Witze Portal mit Bewertungssystem
Home | Newsletter | Witze einsenden | Mediadaten | Impressum | Datenschutz | Fans
Fahrer
Berufe
Blondis
DDR
Paare
OFriesen
Politik
Religion
Studis
Tiere
Versaut
Anderes
Religion

Bewertung: Gut

Fritzchen geht die Straße entlang und sieht, wie ein Mann aus dem Puff kommt. "?tsch, Onkel, ich habe gesehen, wo Du herausgekommen bist. 2 Euro oder ich verpetzte Dich!" Der Mann gibt Fritzchen 2 Euro und geht weiter. Am nächsten Tag sieht Fritzchen, wie der gleiche Mann aus einem normalen Haus kommt. "?tsch Onkel, jetzt wei? ich auch wo Du wohnst. 2 Euro, oder ich sag, wo Du gestern warst!" Damit Ruhe ist, gibt der Mann Fitzchen noch einmal 2 Euro. Abends reinigt Fritzchen?s Mutter die Hose und dabei fallen die zwei Zweieurost?cke auf den Boden. Seine Mutter möchte wissen, wo das Geld her ist, aber Fritzchen verr?t nichts. So muss also Fritzchen am nächsten Tag zur Beichte gehen. Im Beichtstuhl wird Fritzchen gefragt: "Na, mein Sohn, was hast Du denn zu beichten?" "?tsch, Onkel, jetzt wei? ich auch wo Du arbeitest!"


Bewerten: Super Gut Naja Schlecht


Als eMail versenden


Bewertung: Gut

Der Oberrabbiner von Jerusalem ist auf Dienstreise in England. An einem Morgen wacht er sehr fr?h auf. Es ist Jom-Kippur - der h?chste jüdische Feiertag, an dem au?er Beten und Fasten alles verboten ist. Er tritt auf den Balkon seines Hotels und blickt direkt auf den Golfplatz. Er denkt sich: "So fr?h am Morgen wird mich keiner entdecken!" Er holt also seine Golfausrüstung und geht zum Abschlag des ersten Lochs. Oben im Himmel sagt Petrus zu Gott: "Siehst Du, was der Oberrabbiner von Jerusalem am Jom-Kippur macht? Willst Du ihn dafür nicht bestrafen?" Gott nickt. Der Oberrabbiner schl?gt ab und trifft das Loch mit dem ersten Schlag: ein "Hole-in-one " - das allergrößte und allerseltenste Ereignis für einen Golfer. Petrus: "Das verstehe ich nicht - Du wolltest ihn doch bestrafen?!" Gott: "Das habe ich doch! Denn wem kann er das jetzt erz?hlen?"


Bewerten: Super Gut Naja Schlecht


Als eMail versenden


Bewertung: Gut

Ein Priester trifft einen Rabbi und sagt: "Du, Rabbi, ich habe heute nacht getr?umt, ich war im jüdischen Himmel. So viele Leute! Ein Geschrei und Gestank nach Knoblauch! Nicht auszuhalten!" "Ja," sagt der Rabbi, "Mir hat heute nacht auch getr?umt, ich war im katholischen Himmel. Eine himmlische Ruhe! Wohlger?che! Und kein Mensch da..."


Bewerten: Super Gut Naja Schlecht


Als eMail versenden


Bewertung: Gut

Sind 100 Nonnen im Kloster. Die Oberschwester kommt rein: "Bei uns wurde eingebrochen!" 99 Nonnen: "Ohhhh", eine: "Hihihi" "Es war ein Mann.", 99 Nonnen: "Ohhhh", eine: "Hihihi" "Es wurde ein Kondom gefunden!" 99 Nonnen: "Ohhhh", eine "Hihihi" "In dem Kondom war ein Loch." 99 Nonnen: "Hihihi", eine: "Ohhhh"


Bewerten: Super Gut Naja Schlecht


Als eMail versenden


Bewertung: Gut

Ein Dieb geht beichten. Als der Priester gerade spricht, holt der Dieb seine Hand hervor und stiehlt die Taschenuhr des Priesters, ohne dass dieser es bemerkt. Jetzt muss der Dieb seine Sünden aufz?hlen. Er spricht: "Ich habe etwas gestohlen." Priester: "Was hast du denn gestohlen?" Dieb: "Eine Uhr." Priester: "Nun, wenn ich dich lossprechen soll, musst du die Uhr zurückgeben!" Der Dieb zeigte die Uhr dem Priester und sagte: "Hier, bitte!" Priester: "Aber du sollst die Uhr doch nicht mir geben, sondern dem, dem du sie gestohlen hast!" Dieb: "Das habe ich schon versucht, aber der wollte sie nicht mehr." Priester: "Wirklich? Na dann darfst du die Uhr wohl behalten."


Bewerten: Super Gut Naja Schlecht


Als eMail versenden


Bewertung: Gut

Sagst du jeden Abend ein Gebet auf?", fragt der Pastor den kleinen Franz. "Nein, das macht meine Mutter für mich." "Und was betet sie für dich?" "Gott sei Dank, dass du jetzt im Bett bist!


Bewerten: Super Gut Naja Schlecht


Als eMail versenden


Bewertung: Gut

Drei Nonnen sind mit dem Auto von Deutschland nach Rom zur großen Messe zu Ostern unterwegs. Plötzlich bleibt das Auto stehen. Kein Benzin mehr. Eine der Nonnen findet einen Nachttopf und geht damit zur nächsten Tankstelle. Nach einer Stunde kommt sie zurück. Sie fällt vorsichtig den Nachttopfinhalt in den Tank. Bleibt ein fassungsloser Autofahrer stehen: "Schwester! Ihren Glauben möchte ich haben!"


Bewerten: Super Gut Naja Schlecht


Als eMail versenden


Bewertung: Gut

Anruf bei der Polizei: "Hilfe, in unserem Nonnenkloster gab es eine Vergewaltigung!" "Ist ja schrecklich, wer wurde denn vergewaltigt?" "Der Brieftr?ger..."


Bewerten: Super Gut Naja Schlecht


Als eMail versenden


Bewertung: Gut

Ein ?lterer Mann kommt zum Arzt. Der Arzt fragt während der Untersuchung: "Darf ich fragen, wie oft sie noch Sex haben?" "Drei bis vier mal im Monat." "Was? Bei ihrer Kondition könnten sie doch drei bis vier mal die WOCHE!" "Naja, ich tu mein Bestes, aber als katholischer Pfarrer auf dem Land ist das nicht so einfach..."


Bewerten: Super Gut Naja Schlecht


Als eMail versenden


Bewertung: Gut

Eines Tages explodiert auf der Kirmes ein Bratwurststand und die Bratw?rste werden durch die Luft geschleudert. Eine fliegt sogar bis in den Himmel und landet Jesus vor den Füßen. Jesus hebt die Bratwurst auf, beguckt sie von allen Seiten und kann sich nicht erklären, was das ist. Also geht er zu seinem Vater Joseph und zeigt ihm die Bratwurst. Dieser nimmt sie in die Hand, be?ugt sie von allen Seiten, aber kann sich auch nicht erklären, was er da gerade in der Hand hat. Also gehen die beiden zu Maria und geben ihr die Bratwurst in die Hand. Diese guckt sie sich auch von allen Seiten an und sagt schließlich: "Also, gesehen habe ich so etwas noch nie, aber es f?hlt sich an wie der Heilige Geist!"


Bewerten: Super Gut Naja Schlecht


Als eMail versenden


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10



Gesponsert von dem
schnell Kredit ohne Schufa -